Sonntag, 13. Oktober 2013

Freude verbreiten [Blogowski-Special II]


Willkommen zum zweiten Blogowski-Special! Bei unserem Special bloggen wir Blogowskis, jeder auf seine Weise, zum gleichen Thema. Heute lautet das Thema "Freude bereiten". Über dieses Thema/ diesen Post habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht. Ich hatte super viele Ideen, wie ich Jmd. eine wer weiß wie große Freude machen kann. Irgendwann kam mir die Idee etwas ganz Einfaches zu machen. So lud ich einfach ein paar Freunde zum Brunch ein und wir verbrachten einen schönen Tag.



Mein Gedankengang war irgendwie so: klar gibt es sehr viele Dinge, die man verschenken kann und über die sich der Beschenkte auch mit Sicherheit freut. Mir geht es da nicht anders. Es gibt viele Dinge, die ich mir wünsche. Aber es sind doch sehr oft die Kleinigkeiten die besonders viel Freude schenken?! Wie oft ist man irgendwie im Stress und hetzt von A nach B? Das kennen wir doch wohl Alle? Wie sehr freut man sich dann über einen ruhigen und schönen Tag mit den Lieblingsmenschen? Ich mich jedenfalls sehr sehr sehr. Ihr merkt also, ich wollte nicht nur Freude verschenken, sondern auch Freude bekommen.


Demnach ist also Zeit gleich Freude und Freunde gleich Freude und ein schön gedeckter Tisch ja irgendwie auch. Die Freunde haben sich sogar so sehr über die Bruncheinladung gefreut, dass sie Blumen, selbsgemachtes Chutney und sogar eine persönliche Mixcd mitbrachten. Darüber habe ich mich dann wieder total gefreut und mein Freund hat sich auch über die Cd gefreut, somit ist das doch eine absolut wunderbare Freudenspirale. Wenn der Besuch dann noch sagt, dass die Suppe sehr gut schmeckt freue ich mich schon wieder und dann macht man die Cd direkt an und dann freut sich der, der sie mitgebracht hat...Ok, ihr kapiert, worauf ich hinaus will. Es sind einfach die kleinen Sachen!!!


Wir sollten viel öfter Freude, in solch einfacher Form, verschenken. Oder was meint ihr? Ach, so: ich muss jetzt einfach noch zeigen, wie sehr sich die Katzen über den Besuch gefreut haben, weil ich mich eben auch über die Zwei freue.



In mir wird das Thema Freude noch nachklingen. Da kann ich mir echt den Kopf drüber zerbrechen. Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche.
Liebe, Berit

Kommentare:

  1. schöne idee, tolle bilder & ja, es sind immer wieder die kleinen, einfachen dinge im leben, die die größte freude bringen!
    liebe grüße
    nike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Berit,
    oh sehr schön, eine tolle Freude die du da bereitet hast. Über so eine Einladung freut man sich doch immer. Und du hast recht, nicht nur die Gäste freuen sich, sondern auch selber freut man sich wenn den Gästen das Essen geschmeckt hat. Sehr schön geschrieben und ganz toll sind die beiden Katzenbilder.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Die Freudenspirale - so ist es.
    Wunderschöne Bilder und Zeilen, liebe Berit.
    Sei liebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Berit,

    ich finde es klasse, dass wir Blogowskis so ähnliche Gedanken zu dem Thema haben :o) Die kleinen einfachen Dinge und das zusammen sein machen die größten Freuden. Und die Freudenspirale ist dabei das i-Tüpfelchen ;o)
    Hab noch einen schönen Abend und bis bald.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Zeit ist ma echt das schönste Geschenk! Du beweist es in Wort + Bild. Herrlich!
    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen