Mittwoch, 13. November 2013

der perfekte Sonntag und Villa Hügel


Hallo Liebe,
oh, wie sehr ich den Sonntag mag! Diese sonntägliche Athmo, die sich über die ganze Stadt legt, wenn Alles ein wenig zur Ruhe kommt... Der perfekte Sonntag läuft bei mir so: Ausschlafen, ein leckeres Frühstück, ein Ausflug und abends ein Film. Wohin der Ausflug geht ist mir eigentlich voll egal. Da ist von Meer über Museum bis hin zu Wald Alles drin. Wichtig ist mir nur, draußen zu sein und was zu entdecken. Warum auch immer halte ich den Sonntag für den perfekten Filmabend-Tag. So hat es sich fast zu einer Tradition entwickelt, dass wir am Sonntag 1-2 Filme oder Schimanski gucken. Der letzte Sonntag war ein übertrieben perfekter Sonntag, ja, an Perfektheit kaum zu übertreffen. Zu viert fuhren wir nach Essen zur Villa Hügel. Die Villa war Familiensitz der Fam.Krupp und ist nun Industriedenkmal.


Vorne am Tor musst du fünf Euro bezahlen. Erst hielt ich das für viel, später für voll ok. Die Villa ist von einer riesigen, wunderschönen Parkanlage umgeben. Leider habe ich davon nicht so viele Bilder gemacht. Da habe ich wohl beim Spaziergang mit meinen Freundinnen gequatscht. Oops! Stellt euch einfach alte, knochige und riesige Bäume in jeglicher Art vor.



Dann kann man die Villa besichtigen und die ist wirklich sehr beeindruckend. Über Haupt-und Nebenhaus erstrecken sich viele schnörkelige Räume, mit Familienportraits und den geilsten Tapeten. Möchte man mehr über die Familie Krupp erfahren, gibt es dort eine Ausstellung über eben diese und ihre gesamte Geschichte. 
Wenn man bedenkt, dass die fünf Euro Eintritt Park, Ausstellung und Villa beinhalten, dann finde ich den Preis wirklich voll ok. Für mich ist klar: ich liebe die Industrievilla inklusive Park! 




Nun gibt es noch Neuigkeiten! Diese Woche hat es sich zufällig ergeben, dass ich am kommenden Wochenende spontan an der Blogst-Konferenz teilnehmen kann. Yeah! Die Blogst ist eine Konferenz, an der ca. 120 Blogger teilnehmen, um sich auszutauschen, dazu zu lernen und natürlich zu netzwerken. Ich freue mich riesig und bin unendlich doll gespannt! Wen von euch treffe ich denn dort?

Juli hat hier ihre Ausflugstipps für das Wochenende vorgestellt. Villa Hügel ist auch dabei. Merkste, ne?! Egal ob für Blogst-Teilnehmer oder alle Anderen, die Villa Hügel ist ein tippi-toppi Ausflugsziel!


Kommentare:

  1. Die Villa Hügel ist echt toll! Die atmet noch jede Menge Geschichte und ist wirklich wunderschön! Schöne Fotos hast Du gemacht! Danke für diesen kleinen Ausflug am Laptop! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Coole Fotos, da wollte ich eh immer schon hin, nun habe ich wenigstens einen Eindruck. ;) Wie bist du denn jetzt noch an eine Karte für Blogst gekommen, die ist doch seit Mai ausverkauft???

    AntwortenLöschen
  3. Ist schon einige Zeit her, daß ich da war, könnte aber gut (noch) mal wieder hin. Damals noch 3,- Euro Eintritt (wobei "damals" vielleicht 3 Jahre her ist). Wenn man auf der Baldeneyseite parkt (und von dort ein paar Meter zu Fuß zur VillaHügel läuft), kann man anschließend dort noch ne Runde am oder um den See drehen.

    LG
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Hach, da möchte ich auch gerne mal hin <3 Schön! Und ich freue mich aufs Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Ich war schon lange nicht mehr dort. Schade also, dass das am Sonntag nicht mit uns geklappt hat. Aber du warst ja in netter Gesellschaft unterwegs. ;)

    Freue mich auch schon sehr auf das Wochenende! :D

    LG

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Bilder! Ich mag die Villa Hügel auch total gerne, ist auch nicht weit weg von mir Zuhause... Und nach einem Besuch der Villa geht man runter an den Baldeneysee. :-D

    AntwortenLöschen